One Punch Man

Anime: One Punch Man
Genre: Action / Fantasie / Helden
Wertung Staffel 1: 9 / 10 Punkten

Mein Text bezieht sich zur Zeit noch auf Staffel 1, somit werden weitere Infos folgen.

Allgemeines
One Punch Man ist ein Held, zwar kennt ihn noch niemand, aber er ist einer. Saitama, der Held mit der Glatze. Aufgrund seines harten Trainings verlor er seine Haare und wurde somit der stärkste Mann auf der Welt. Sein Hobby „Held sein“ macht er aus Spaß an der Freude. Wobei ihm das auch nicht mehr so sehr erfüllt, da seine Feinde sofort sterben, wenn er sie haut (deshalb auch One Punch Man) – ein schlag und KO. Das langweilt Saitama mit der Zeit. Und als durch Zufall sich der Weg mit dem Cyborg Genos, dem 19 Jährigen war ein Monster auf die Pelle gerückt, sodass Saitama ihn retten musste. Seiher ist er sein Schüler und die beiden bekämpfen Monster.

Saitama und Genos haben sich in der 1. Staffel in das Heldengeister eintragen lassen. Die Prüfung (schrifilch) hat Saitama zwar nur so bestanden, dafür waren die Übung mit der körperlichen Kraft bei 100% positiv. Somit wurde Saitama im C eingestuft. Genos wurde gleich Stufe S „Elite“. Im Verlauf seiner Heldentaten bekommt Saitama nicht die Bewunderung, da die anderen Helden oft das Lob einheimsen. Dabei macht Saitama die Monster im Alleingang fertig.

Saitama ist oftmals bisschen verwirrt und versteht wohl oft nicht die Situation in der er ist *g* aber das macht ihn Menschlich. Allgemein ist Anime eher leicht zu verstehen, also er nimmt sich nicht immer für voll, bietet aber gute Actionszenen mit sehr guten Kämpfen. Wobei ich die Serie als FSK 16 einstufen würde. Sie ist schon recht blutig und es fallen hin und wieder einige Schimpfwörter. Dennoch ist es nicht übertrieben und es passt zur jeweiligen Situation im Kampf.

Powered by WordPress and MagTheme